Johannesbad Fachklinik Fredeburg: TherapieTherapie in der Suchtfachklinik FredeburgDrogen und Alkohol: Suchtbehandlung in der Fachklinik FredeburgAlkohol und Drogen: Therapie in mehreren BausteinenDie Johannesbad Fachklinik Fredeburg mit Schwerpunkt Suchtbehandlung

    Was Sie zur Aufnahme benötigen

    Für eine stationäre Aufnahme in der Johannesbad Fachklinik Fredeburg benötigen Sie eine aktuell vorliegende Kostenzusage Ihres Leistungsträgers. In der Regel ist dazu Ihre Rentenversicherung oder Ihre Krankenkasse zuständig.

    Zur Beantragung der Therapie wenden Sie sich bitte an eine Suchtberatungsstelle in Ihrer Nähe. Auch der Sozialdienst eines Krankenhauses, in dem Sie für eine Akutbehandlung bzw. Entgiftung untergebracht sind, kann Ihnen dabei behilflich sein.



    Ihre Fachklinik nach Wahl

    Die Suchtberatung reicht einen Sozialbericht und ärztliche Unterlagen mit den Antragsformularen bei Ihrem Leistungsträger ein. Wir möchten Sie an dieser Stelle auf Ihr sogenanntes Wunsch- und Wahlrecht hinweisen: Das bedeutet, Sie können bei der Beantragung Ihren Klinikwunsch angeben und geltend machen.

    Sobald eine schriftliche Kostenzusage vorliegt, erhalten Sie von uns automatisch einen Aufnahmetermin.

    Darüber hinaus können Sie auch als Selbstzahler zu uns kommen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.